Reiten mit Franklin-Bällen

Die Franklin-Methode wurde vom gleichnamigen Tänzer, Bewegungstrainer, etc. entwickelt und von Eckart Meyners und Sibylle Wiemer auf das Reiten übertragen. 

Die Bälle helfen dem Reiter, aus alten und vielleicht falschen Bewegungsmustern zu kommen und neue und richtige Bewegungen zu erfühlen. Wichtig ist dabei immer ein erfahrenes Auge von unten, welches hilft die Bälle richtig ein zu setzten.

 

Ihr könnt gerne eine Reiteinheit, Tagesseminar oder Wochenendseminar bei mir buchen. Für mehr Informationen, einfach bei mir melden.