Bodenarbeitskurse

Die Bodenarbeit ist eine super Grundlage für die Kommunikation zwischen Mensch und Pferd. Man lernt den Umgang mit dem Tier, es zu „lesen“ und seinen Körper und Stimme so ein zusetzten, dass das Pferd die Signale versteht.

 

Der Umgang mit dem Pferd wird sicherer und es wächst das Selbstbewusstsein, was sich auch positiv auf das Reiten auswirkt, weil man sich mehr und mehr als Team mit seinem Pferd verbunden fühlt.

 

Die Bodenarbeit ist für das Pferd wie für den Reiter Kopfarbeit und darf von der geistigen Beanspruchung nicht unterschätzt werden. Daher eignet sie sich auch bei verletzten Pferden, die sich körperlich schonen müssen, als perfekte Abwechslung.

 

Ich biete Bodenarbeit als Tages-; Wochenendkurs, oder auch als normale Trainingseinheit an.